Waves Vienna und Europas neue Musikergeneration im WUK

Drei Tage waren die Musikexportagenturen der Donauländer in Wien zu Gast. Jedes Teilnehmerland brachte, wie auch das Gastgeberland Österreich, die Bands auf das größte Showcasefestival Österreichs, von denen es sich die größte Zukunft versprach. Ob diese Acts auch wirklich ihren Weg in den Mainstream machen werden, wird die Zukunft zeigen. Doch für drei Tage wurde die malerische Kulisse des WUK zum (popular)musikalischen Hotspot Europas.

Waves Vienna 2021 wieder live im WUK

Nach der 2020er Ausgabe des Waves Vienna Festival and Conference, das leider nur teilweise live und zumeist über Public Viewing über die virtuelle Bühne ging kann sich die österreichische Musikexportindustrie wieder auf ein Treffen der Szene in Wien freuen. Dieses Jahr gibt es keine zwei Schwerpunktländer, sondern es sind die Donaustaaten als ganzer Kulturraum im Zentrum des Festivals und der Conference. Ebenso wird wie jedes Jahr der X-Award an eine der nominierten österreichischen Bands verliehen.

15 In A Row – 15 Jahre Ecliptica

Mit dem Album feierten die Wiener Metal’N’Roller Ecliptica ihr 15-jähriges Band-Jubiläum. Das vierte Studioalbum ist im Lockdown erschienen, doch es hat uns die unfreiwillig konzertfreie Zeit sehr versüßt. Der Opener des gleichnamigen Albums 15 In A Row ist eine wunderbare Hommage an die Bandgeschichte und ein musikalischer Fingerabdruck der Wiener. „We are wild, we are... Weiterlesen →

Vinyl & Music Festival wieder in der gelben Brauerei

Der Sommer beginnt in Wien nun auch musikalisch. Nachdem bereis die ersten Konzerte live über die Bühne gegangen sind, lädt auch das Vinyl & Music Festival zu einem Sommer Special in die Ottakringer Brauerei. Leider gibt es dieses Mal keine Live Musik österreichischer Indiebands, doch mit vier Indie Labels, einigen Vinyl- & Instrumentenhändlern und einigen Dj-Sets von Rokko Ramirez, wird genug Indie-Flair in der Luft liegen.

Red Eye Temple releasen Debütalbum Vortex

Am 14. März 2021 war es endlich so weit: das sibirisch-stämmige Geschwistertrio Sam Plekhanov, Mat Plekhanov und Maria Nesh veröffentlichte sein Erstlingswerk Vortex. Wie es bei vielen Erstpublikationen eines künstlerischen Projektes so ist, stecken in Vortex viele Ideen, viel Herzblut und eine Menge fanatischer Perfektionismus.

Visions of Atlantis stechen bei der Swiss Rock Cruise in See

Am 24. und 25. April 2021 wird die Swiss Rock Cruise in den Bodensee stechen und bei diesem Metal Weekend einige internationale Metal Bands an Bord haben. Mit dabei ist auch die heimische Band Visions of Atlantis, die am Sonntag, dem 25. April ihre Symphonic Metal Show zelebrieren wird. Unser Redakteur hat schon mal das Mastermind der Swiss Rock Cruise Daniel Oppliger via Zoom interviewt.

Hall of Rock #1 in der Szene Wien

Am 1. November 2020 fand die Hall of Rock #1 in der Szene Wien statt. Mit dabei: Mani Leik, Bathing in a Raindrop, Havenal, Slick Machine und Question of Eternity Der Tag war leider ein verregneter Sonntag. Wer zu früh vor der Szene Wien stand, musste im Regen warten. Sobald man die Szene betreten hat,... Weiterlesen →

Problembär Records Label Party im Reigen

Für den letzten Tag der zweiten österreichischen Indie Label Woche hoben sich die Veranstalter einen besonderen Leckerbissen der Indie Label Szene auf. Problembär Records, eines der bekanntesten Indie Labels, gab sich die Ehre einen Abend mit seinen vielversprechendsten Bands zu gestalten. Dabei waren Jansky, Moll, Amanda und Strandhase.

Inflator suchen ihre neue Stimme

Das Hamburger Alternative Metal-Gespann Inflator ist zurzeit ohne Besetzung an der Vocals-Front und sucht vielleicht genau deine Stimme. Im September hat man sich im Guten von Fronter Pascal getrennt, nun streben Inflator danach, diese Lücke so bald als möglich wieder zu schließen. Die musikalischen Fühler sind längst ausgestreckt, Arbeiten an neuem Material haben noch mit... Weiterlesen →

Waves Vienna 2020 im Hybrid-Modus

Das Waves Vienna 2020 ist nun über die teils virtuelle Bühne gegangen. Das sich vom 10. bis zum 12. September zum zehnten Mal jährende größte österreichische Showcasefestival musste dieses Jahr aufgrund der Umstände ohne Livekonzerte auskommen. Auch die Panelveranstaltungen der Waves Vienna Conference mussten mittels Videokonferenzen aus der SAE Academy gestreamt werden.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑