Kick Off der checkit.schooledition – Mit Preisen im Wert von 30.000 Euro

Mit dem neuen Schuljahr beginnt auch ein neues checkit-Jahr. Wer sich jetzt die checkit.card holt, nimmt an einer Verlosung von Preisen im Wert von 30.000 Euro aus allen Bereichen des Freizeitlebens teil.

Seit über 15 Jahren ist die checkit.card der führende kostenlose Lichtbildausweis für alle Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren der Steiermark. Mittlerweile sind über 60.000 Schüler, Schülerinnen und Lehrlinge ein Teil von checkit. Dabei ist die Karte nicht nur ein praktischer Altersnachweis. Als checkit.card Besitzer kommt man in den Genuss zahlreicher Vorteile bei über 400 Partnern wie Kinos, Shops und mehr. Außerdem wird man über das checkit.jugendmagazin viermal im Jahr und laufend online mit News und Tipps versorgt.

checkit.card holen und gewinnen…

Vor wenigen Tagen fiel in Graz der Startschuss für die checkit.schooledition des neuen Schuljahres. Mit dabei waren unter anderem Sturm-Kicker Martin Ehrenreich und Vertreter zahlreicher steirischer beziehungsweise österreichischer Unternehmen wie Steiermark Tourismus, ARBÖ, Riesneralm, Salzstiegl, Dieselkinos, Therme Loipersdorf, ÖBB Schulcard, A&O Hostels, Therme H2O, JUFA Hotels, TaO!Graz, Therme Aqualux, UCI Kinowelt Graz, Kreischberg und Zotter Schokoladen. Sie alle haben sich an den verlockenden Preisen beteiligt, die einem als neues checkit Mitglied seit Anfang des Schuljahres und noch bis 21. November winken.

Die Anmeldung zur checkit.card findet sich auf der checkit Website.

Titelbild: Stephan Friesinger
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: