EU-Festival-Update: Hurricane & Southside, Rock Werchter, Reload, Festival De Nimes

In unserem EU-Festival-Update machen wir einen regelmäßigen Streifzug durch die News am Festivalmarkt der Europäischen Union. Heute unter anderem mit Neuigkeiten aus Tschechien, Deutschland, Frankreich und Italien unter der Beteiligung von Foo Fighters, Mumford & Sons, Elton John, The Cure, Airbourne und Take That.

Hurricane & Southside – Deutschland

Deutschlands zweitgrößtes Zwillingsfestival lässt nichts anbrennen. Die von FKP Scorpio veranstalteten Festivals starten gleich mit vier Headlinern. Die da heißen: Foo Fighters, Mumford & Sons, Die Toten Hosen und The Cure. Während Mumford & Sons und The Cure durchaus erwartbar waren auf dem einen oder anderen Festival in Deutschland, Die Toten Hosen eigentlich nie eine Überraschung sind, hat mit den Foo Fighters einen bislang durchaus exklusiven Headliner für das kommende Jahr gebucht.
Die Headliner sind aber noch nicht alles, was die Festivals schon jetzt für 2019 bieten: AnnenMayKantereit, Bilderbuch, Papa Roach, Bosse, Frank Turner & The Sleeping Souls, Enter Shikari, The Wombats, 257ers, Trettmann, Mike Skinner and The Streets, BAUSA, Ufo361, Die Orsons, Muff Potter, OK KID, Fünf Sterne deluxe, Yung Hurn, Me First And The Gimme Gimmes, Teesy, Schmutzki, Montreal. Ein mächtiges Band-Paket das von Rock über Punk bis Indie Pop und HipHop eine breite Hörerschaft bedient.
Das Hurricane Festival findet vom 21. bis 23. Juni 2019 am Eichenring in Scheeßel zwischen Hamburg und Bremen statt. Parallel dazu geht das Southside Festival in Neuhausen ob Eck in Badem-Württemberg über die Bühne.

Rock Werchter – Belgien

Das Rock Werchter hat Anfang Oktober The Cure als ersten Headliner bekanntgegeben. Wenige Tage später kamen die Banjo-Superstars Mumford & Sons hinzu, die demnächst ihr viertes Album Delta veröffentlichen werden. Das seit 1976 jährlich stattfindende Traditionsfestival rund zehn Kilometer nördlich von Leuven geht 2019 vom 27. bis 30. Juni über die Bühne.
In den vergangenen Jahren spielten unter anderem The Killers, Foo Fighters, Pearl Jam, Nick Cave, System of a Down, Rammstein und Paul McCartney auf dem Festival.

Reload Festival – Deutschland

Vom 22. bis 24. August 2019 findet im niedersächsischen Sulingen das Reload Festival statt, das seit 2006 Bands aus Rock, Punk, Hardcore und Metal auf die Bühne bringt. Für das kommende Jahr wurden bisher die australischen Hard Rocker und AC/DC-Kronprinzen Airbourne, die US-amerikanische Metalcoreband Of Mice & Men, die New Yorker Hardcore Punk-Veteranen Agnostic Front, Finnlands Songcontest-Schocker Lordi, Clawfinger, Walls Of Jericho, Massendefekt, Nasty, Jinjer und Thundermother angekündigt.

Festival De Nimes – Frankreich

Ein etwas anderes Format hat das Festival De Nimes. Das Festival in Südfrankreich findet über mehrere Wochen vom 16. Juni bis 21. Juli 2019 statt und besteht aus zahlreichen Einzelkonzerten. Bis jetzt stehen drei Showtage fest. Am 23. Juni wird Pianoman Elton John Nimes einen Besuch abstatten. Am 27. Juni folgt der französische Rapper Soprano, der 1979 im nur etwa hundert Kilometer entfernten Marseille geboren wurde. Ein ikonisches Doppel gibt es am 11. Juli: Die 2010 wiedervereinten Toto werden genauso spielen wie das einstige Supertramp-Co-Mastermind Roger Hodgson.

Lucca Summer Festival – Italien

Auch bei dem Lucca Summer Festival handelt es sich um eine mehrwöchige Konzertreihe statt um ein klassisches Musikfestival. Für den Sommer 2019 stehen Stand heute drei Shows fest: Am 28. Juni kommt die englische Verteranen-Boyband Take That in die toskanische Stadt. Am 5. Juli folgen Toto und zwei Tage später, am 7. Juli kommt auch hier Elton John zum Zug.

Colours of Ostrava – Tschechien

Das Colours of Ostrava findet seit 2002 in der ost-tschechischen Stadt Ostrava an der polnischen und unweit der slowakischen Grenze statt. Die 18. Ausgabe des Festivals, das mittlerweile jedes Jahr von rund 40.000 Zuschauern besucht wird, wird vom 17. bis 20. Juli 2019 ausgetragen. Als erster Headliner stehen The Cure fest. Außerdem wird der junge, schottische Singer/Songwriter Lewis Capaldi spielen.

Titelbild: Alexander Schliephake
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: