Tenacious Ds Post-Apocalypto – Die ersten 3 Songs und Folgen

Drei Folgen ihrer Miniserie Tenacious D in Post-Apocalypto hat das Comedy-Rock-Duo bisher veröffentlicht, um auf die Veröffentlichung ihres neuen Studioalbum hinzuteasern. Somit sind uns mittlerweile drei Songs des Albums bekannt. Track Nummer 3 ist zugleich die erste Singleauskopplung.

Post-Apocalypto - Tenacious D
Post-Apocalypto erscheint am 2. November. Jetzt vorbestellen.

Der Countdown zum Release von Tenacious Ds viertem Studioalbum läuft. Post-Apocalypto wird am 2. November 2018 in die Läden kommen. Die Comedy-Rocker machen den Weg zur Veröffentlichung zum Spektakel. Jede Woche präsentieren sie einen Song des Albums. Nicht jedoch als einfachen Track, sondern als Soundtrack zu einer sechsteiligen Zeichentrickserie aus Jack Blacks Feder höchstpersönlich. Ihren Anfang nahm die Post-Apocalypto-Serie am 28. September, somit sind Tenacious D mittlerweile bei Folge Nummer 3 angelangt und der ersten Single zum Album.

Tenacious D in Post-Apocalypto – Hope

In der ersten Folge wirft ein Flugzeug eine Atombombe ab. Black und Kyle Gass suchen Schutz in einem Kühlschrank. Als sie wieder erwachen, finden sie sich in einer post-apokalyptischen Welt voller tintenfischiger Aliens, Hoden-Drachen und einem zweiköpfigen Hund namens Hope wieder. Eben diesen Namen trägt der erste Song aus Post-Apocalypto, der uns hier präsentiert wird: Hope.

Tenacious D in Post-Apocalypto – Cave

In Cave treffen Black und Gass auf eine Gruppe Frauen mit denen sie zur nächsten Post-Apocalypto-Song Making Love sodann Sex haben. Doch den Frauen ging es nicht um die beiden Männer, nur um ihren Samen. Unumwunden setzen sie Tenacious D dem Tentakel-Monster Crackalackadingdong aus. Im letzten Moment kommt Hund Hope, jetzt dreiköpfig, den Musikern zur Hilfe.

Tenacious D in Post-Apocalypto – Space

Im bisher letzten Kapitel von Tenacious D in Post-Apocalypto treffen Black, Gass und Hope auf ihrer Motorradfahrt durch die postapokalyptische Wüste auf eine Gruppe von Wissenschaftlern, die Überlebende – unter ihnen Richard Branson – ins Weltall bringen. Jack Black schließt sich den Wissenschaftlern an, Kyle Gass bleibt alleine auf der Erde zurück. Während sich Black auf einer Raumstation vergnügt und vögelt, steht der verzweifelte Gass auf der Erde kurz vor dem Selbstmord. Als jedoch ein verrückter Johnny Depp als Jack Sparrow angreift, flüchtet Black zurück auf die Erde und zu seinem Freund. Der Track im Mittelpunkt der Folge ist Take us into Space.

Über die Hintergründe und die komplette Tracklist zu Post-Apocalypto haben wir bereits berichtet.

Titelbild: Tenacious D via Youtube
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: