EU-Festival-Update: Rock am Ring, Download, Rock Werchter, Open Flair, Rock En Seine, Graspop

In unserem EU-Festival-Update machen wir einen regelmäßigen Streifzug durch die News am Festivalmarkt der Europäischen Union. Heute unter anderem mit Neuigkeiten aus England, Deutschland, Belgien, Frankreich und Spanien unter der Beteiligung von Tool, Slipknot, Pink, Muse, The Offspring, Florence + The Machine und Parkway Drive.

Rock am Ring & Rock im Park

Wie das Nova Rock in Österreich haben auch Rock am Ring und Rock im Park Slipknot als Headliner angekündigt. Doch darüber hinaus ist den deutschen Zwillingsfestivals der ganz große Coup gelungen: Tool. Konzerte der amerikanischen Prog-Metaller sind in Europa eine Rarität. Das letzte Konzert innerhalb der EU spielte die Band vor elf Jahren.
Auch die weiteren Band-Bestätigungen können sich weitestgehend sehen lassen, eine Mischung von Metal bis HipHop: Dropkick Murphys, Die Antwoord, Sabaton, Slash feat. Myles Kennedy, Bastille, The 1975, The BossHoss, Bonez MC & RAF Camora, Alligatoah, SDP, Kontra K und Amon Amarth.

Rock am Ring & Rock im Park 2019
Rock am Ring & Rock im Park 2019 – Line Up Stand Oktober 2018 [(c) Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co.KG]

Download Festival

Das auf der Rennstrecke Donington Park stattfindende Download Festival holt sich 2019 Ikonen ihres Faches auf die Bühne: die Prog-Metaller Tool, die Hard Rocker Def Leppard und die Nu Metaller Slipknot. Des Weiteren werden folgende Acts am Download spielen: Rob Zombie, Die Antwoord, Trivium, Amon Amarth, Carcass, Delain, Me First and the Gimme Gimmes, Opeth, Power Trip, Reel Big Fish, Skindred, Starset, Tesla, The Amity Affliction und Underoath. Das Festival im mittelenglischen Leicestershire findet vom 14. bis 16. Juni 2019 statt.

Firenze Rocks – Italien

Auch dem Firenze Rocks in den malerischen Hügeln der Toskana ist Großes gelungen: Tool werden dort am 13. Juni 2019 spielen.

Rock Werchter – Belgien

Im Zuge der Ankündigung ihrer Europatournee 2019 wurde Pop-Gewalt Pink für das Rock Werchter bestätigt, das nächstes Jahr vom 27. bis 30. Juni stattfinden wird. Die US-Amerikanerin wird am Opener-Tag als Headliner spielen. Für den Samstag wurden neben Mumford & Sons zudem Florence + The Machine angekündigt. Als Headliner des letzten Festivaltages wurden Muse bestätigt. Die britischen Progressive/Space-Rocker veröffentlichen im November ihr achtes Studioalbum Simulation Theory. Somit ist das Rock Werchter Headliner-Aufgebot auch schon komplett. Noch einmal in der Übersicht:
Donnerstag, 27.06.2019: Pink
Freitag, 28.06.2019: The Cure
Samstag, 29.06.2018: Florence + The Machine, Mumford & Sons
Sonntag, 30.06.2019: Muse

Open Flair Festival – Deutschland

Das Open Flair Festival, das vom 7. bis 11. August 2019 in der Eschwegener Innenstadt stattfinden wird, hat Mitte Oktober die ersten Bands verkündet. Das Festival, das mit allem von Metal bis HipHop jährlich rund 20.000 Besucher anzieht, wartet 2019 mit der deutschen HipHop-Institution Die Fantastischen Vier, den US-Punkrockern The Offspring und den österreichischen Balkan-Haudegen Russkaja auf. Hinzu kommen Singer/Songwriter Bosse, die deutsche Irish Folk Punk-Fomation Mr. Irish Bastard, Teesy, Swiss & Die Andern, Das Lumpenpack, Ze Gran Zeft, Tristan Brusch und Flooot.

Rock En Seine – Frankreich

Auch das Rock En Seine gehört 2019 zu den glücklichen Festivals, die The Cure als einen ihrer Headliner nennen dürfen. Das Festival findet vom 23. bis 25. August im Parc de Saint-Cloud wenige Kilometer außerhalb Paris‘ statt. Rund 40.000 Besucher pilgern jedes Jahr an die Seine.

Graspop Metal Meeting – Belgien

Rund 40 Kilometer von Antwerpen entfernt findet seit 1986 das Graspop statt. Mittlerweile ist es eines der größten Metalfestivals Europas. 2019 wird das Graspop Metal Meeting von 21. bis 23. Juni stattfinden. Mit der niederländischen Symphonic Metal-Band Within Temptation steht für Freitag, den 21. Juni, bereits der erste Headliner fest.

Resurrection Fest – Spanien

Im nordspanischen Viveiro findet vom 3. bis 6. Juli 2019 das Metal- und Hard Rock-Festival Resurrection Fest statt. Als Highlights wurden bisher Parkway Drive, die ihre einzige Show in Spanien und Portugal für 2019 und 2020 spielen, Trivium, Kvelertak und While She Sleeps, die jeweils exklusive Spanien-Shows 2019 spielen, bestätigt. Im weiteren Programm sind bisher folgende Acts angekündigt: Testament, Within Temptation, Cradle Of Filth, Cult Of Luna, Converge, Avatar, Brant Bjork, Ignite, Colour Haze, Misery Index, Power Trip, Radio Moscow, Nasty, Venom Prison, Alien Weaponry, Crystal Lake, Leo Jimenez, Higher Power, Cane Hill, Altarage, Celtibeerian, Trallery, Atavismo, Strikeback, Main Line 10, Meltdown, Megara, Miss Lava, Santo Rostro und Morgen.

Titelbild: Christine Kuncke
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: