Nach The Voice of Germany: Michael Russ präsentiert Debütsingle DNA

In seiner Heimat kennt man ihn als Sänger der Band The Rootups, über die Grenzen hinaus bekannt, wurde er vor einem Jahr als Teilnehmer von The Voice of Germany. Jetzt veröffentlichte Michael Russ seine erste Solosingle: DNA.

Seit sechs Jahren steht Michael Russ als Sänger der Akustik-Rock-Band The Rootups im Rampenlicht der lokalen Musikszene. Vor einem Jahr stand er plötzlich im gleißenden Rampenlicht der Bühne von The Voice of Germany. Vor Tausenden Fernsehzuschauern begeisterte der gebürtige Südsteirer mit dem Ed Sheeran Song Perfect alle fünf Coaches der Castingshow – Samu Haber von Sunrise Avenue, Michael Beck und Smudo von Fanta 4, Mark Forster und Yvonne Catterfeld. Im Team von Forster schaffte es Russ bis in die Liveshows der Sendung.
Jetzt geht Michael Russ den nächsten Schritt mit der Veröffentlichung seiner Debütsingle, auf der er musikalisch weiterführt, was er im Fernsehen begonnen hat.

Michael Russ - DNA
Michael Russ – DNA auf Amazon kaufen

Während das Songwriting nicht das herausstechende an DNA ist, glänzt Michael Russ mit seiner einfühlsamen, sanften Stimme. Die Debütsingle mag vielen Hörern zu süßlich, zu viel des Herzschmerzes sein, doch für Fans von Ed Sheeran und Co. ist der Singer/Songwriter eine Empfehlung – er wird Herzen höherschlagenlassen. Auf alle Fälle geht DNA ins Ohr, bleibt dort hängen und ist am Puls der Zeit in Sachen Pop-Balladen.

DNA ist lediglich ein erstes Kapitel in Michael Russ‘ Soloplänen für die kommenden Monate. Am 8. Februar 2019 wird mit Ticket to Nowhere die nächste Single erscheinen. Beide Songs sind zugleich Vorgeschmack auf das Debütalbum des 25-Jährigen, das aller Voraussicht nach im September 2019 erscheinen wird. Parallel zum Release der zweiten Single wird Russ im Februar auf Wohnzimmerkonzert-Tour gehen.

X-Mas Eve mit Michael Russ, Anna Heimrath und The Kurts

Wie schon im Vorjahr spielt Michael Russ im Advent ein Weihnachtskonzert. Am 8. Dezember lädt er gemeinsam mit The Voice of Germany-Finalistin Anna Heimrath und der A cappella-Gruppe The Kurts in den Leibnitzer Marenzikeller. Gespielt wird ein Mix aus stimmungsvollen Weihnachtsliedern und Eigenkompositionen.
Im Vorjahr erfreute sich Russ‘ Weihnachtskonzert so großer Begeisterung, dass ein zweiter Abend angehängt wurde. In diesem Jahr wird es lediglich einen einzelnen Abend geben. Die begrenzte Zahl an Tickets steht bei Leibnitz Kult, Blindbird Music und den Sparkassen in Leibnitz und Ehrenhasuen zum Verkauf.
Schon jetzt wurde angekündigt, die neue Weihnachtstradition im Jahr 2019 auf Graz und Bad Radkersburg auszuweiten.

Titelbild: Michael Russ via Youtube
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: