Dynamite Nite in der Szene Wien

Am Freitag, dem 30. November 2018, wird es explosiv, wenn vier powergeladene Bands wie Circle Creek, Ravenous, Locomötive und Jacobs Moor sich an einen Abend die Bühne in der Szene Wien teilen.

Die Szene Wien bietet Ende November wieder einmal vier in der Subkultur der österreichischen Metaller bekannten Bands eine Bühne. Noch gibt es keine fixe Running-Order, diese wird erst am Abend vor der Show bekannt gegeben. Mit dabei sind auf jeden Fall Circle Creek. Seit 1983 lebt und spielt die Band ihre Version eines dreckigen Rock´n´Rolls, bei dem stilistisch alles erlaubt ist, was laut ist und gut tönt. In ihrer bisherigen Karriere, die von vielen Hochs und Tiefs geprägt war, absolvierten die Steirer eine Vielzahl an Gigs auf verschiedensten Konzertbühnen und Festivals und traten im Vorprogramm von großen Bands wie den Scorpions, Judas Priest, Status Quo oder den Toy Dolls auf. Am 30. November werden sie in der Szene Wien ihr 35-jähriges Bandjubiläum feiern.

Auch Ravenous sind aus der heimischen Heavy-Landschaft kaum wegzudenken. Die Kult-Thrasher aus dem südlichen Niederösterreich feierten Anfang der 1990er Jahre auch international Erfolg mit ihrem Book Of Covetous Souls Album. Leider löste sich die Band ein paar Jahre später auf, feierte aber 2014 ein gelungenes Comeback. Ravenous werden bei der Dynamite Nite beweisen, dass sie noch lange nicht zum alten – sondern zum wohlgeschmiedeten – Eisen zählen!

Explosives in der Szene Wien

Mit dabei werden auch Locomötive sein und im Laufe des Abends die Bühne entern. Sie spielen eine Mischung aus Heavy Metal und Glam Rock mit einer ordentlicher Punk-Attitüde. Locomötive aus der Stadt am Strome stehen ständig unter selbigem (Strome…) und zählen sich selbst zu den hoffnungsvollsten jungen heimischen Bands, wenn es um einen live alles niederrockenden Mix aus zeitgemäßen Klängen und Achtziger-Jahre-Einflüssen geht.

Das Line-Up dieses in Papierform schon legendär anmutenden Konzertabends wird von  Jacobs Moor beschlossen werden. Die außergewöhnliche Truppe um Stimmwunder Richard Krenmaier (ex-Stygma IV) zelebriert ihren einzigartigen Sound zwischen Power-, Thrash-, Groove- und Progressive Metal und erfreut sich damit eines stetig wachsenden Erfolges und ist ohne Zweifel vor allem live ein Erlebnis. Somit sollte die Dynamite Nite ihrem Namen gerecht werden und man kann nur hoffen, dass die Szene Wien keinen Schaden nimmt.

Termin

Dynamite Nite
Wann: Freitag, 30. November 2018
Wo: Szene Wien, Haufgasse 1110 Wien
Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: AK: 18 €, VVK: 16,70 € bei den Bands und OeTicket

Titelbild: Gnomette de Jardin
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: