Trcks‘ 7 (un-)musikalische Geschenkideen für Weihnachten

Noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Wir helfen dir mit 7 musikalischen und weniger musikalischen aber dennoch sinnvollen Geschenktipps, damit es am Heiligen Abend keinen Ärger mit den Liebsten gibt.

Tickets für Granada auf den Kasematten Graz

Was: Zwei Karten für das nächste Granada-Konzert in ihrer Heimatstadt. Nach den beiden ausverkauften Shows im ppc und Orpheum diesen Dezember kehrt die Band um Thomas Petritsch alias Effi am 24. Mai 2019 zurück. Die Location-Wahl fiel dabei auf die schönste der Stadt, die wundervoll-stimmungsvollen Kasematten am Schlossberg. Ein Spektakel ist garantiert, schließlich haben sich Granada in den vergangenen Jahren den Ruf als hervorragenden Liveband erspielt – und in ihrer Heimatstadt wird zusätzliche Spielfreude in der Luft liegen.
Wer es nicht nach Graz schafft, der kann Granada im kommenden Frühjahr in Innsbruck, St. Pölten, Klagenfurt und Wien erleben.

Für wen: Jeden, der nur ein bisschen Ahnung von gutem Power-Pop hat. Mit ihren Songs Palmen am Balkon, Eh Okay, Ottakring, Die Stodt und Co. haben Granada sich in den letzten zweieinhalb Jahren an die Spitze der heimischen Alternative-Szene gespielt.

Warum: Wie gesagt, Granada in ihrer Heimatstadt und dann auch noch in den ehrwürdigen Mauern der Kasematten. Was brauchst du mehr?

Eine UNICEF Kinderpatenschaft

Was: Während wir uns am Heiligen Abend an einem reichgedeckten Tisch wiederfinden und uns mit Schweinsbraten, Lachs, Keksen, Wein und Bier die Wänste bis zum Bersten vollschlagen werden, hungern in anderen Teilen der Welt Millionen Kinder und stehen am Rande des Überlebens.
Durch eine UNICEF-Patenschaft bekommen hungernde Kinder zumindest ein bisschen von dem, was für unsere privilegierte Gesellschaft selbstverständlich ist. „Ihre Spende ernährt hungernde Kinder. Schützt sie vor Missbrauch und Ausbeutung. Sorgt für ihr Überleben. Mit einer UNICEF Patenschaft helfen Sie effizient und nachhaltig möglichst vielen Kindern“, erklärt UNICEF Österreich.

Für wen: Grundsätzlich jeden Menschen, dem der Begriff Menschlichkeit kein Fremdwort ist.

Warum: Weil man auch für jemanden, den man nicht kennt, Gutes tun kann. Außerdem ist es schön, ein Gutmensch zu sein, sollte jeder einmal ausprobieren. Weihnachten ist dafür sicher nicht die einzige Gelegenheit aber eine gute!
Übrigens, UNICEF – der United Nations Children’s Fund der Vereinten Nationen – wurde im Dezember 1946 gegründet, um Kindern in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg zu helfen.

Ukulele, Oida

Was: Diese kleingeratene Gitarre, mit der scheinbar jeder Hawaiianer auf die Welt kommt. Die Ukulele gibt es in verschiedenen Varianten, von dem Standard, der Sopran-Ukulele bis zur Bass-Ukulele. Meist ist sie mit vier Saiten bespannt, es gibt sie aber ebenso mit sechs oder acht Saiten. Mehr dazu: Ukulelen bei Amazon

Für wen: Hawaiianer, Leute, denen die sechs Saiten einer Gitarre zu kompliziert sind und jeden, dem zu Israel Kamakawiwoʻoles Somewhere Over The Rainbow/What A Wonderful World die Tränen kommen.

Warum: Weil Kamakawiwoʻoles Somewhere Over The Rainbow/What A Wonderful World verdammt großartig ist und auch dir bei dem Song die Tränen kommen sollten.

Ein Festivalpass für das Nova Rock Festival 2019

Was: Ein Festivalpass für das viertägige Besäufnis im Burgenland, bei dem im Rahmenprogramm irgendwelche Bands auftreten. Aber Scherz beiseite: Das Line Up des Nova Rock 2019 kann sich durchweg sehen lassen. Mit Die Ärzte und Die Toten Hosen als Headliner ist es gelungen, die beiden Topacts des deutschen Punkrock zum ersten Mal in ihrer über dreißigjährigen Geschichte gemeinsam auf ein Festival zu holen. Mit Slipknot gibt’s außerdem den Dauerbrenner der Alternative-Metal-Ära und mit The Cure ein wahrhaftes Schmankerl der Post Punk und Alternative Rock. Das komplette Line Up hat noch viel mehr zu bieten, seht selbst.

Für wen: Hosen- und Ärzte-Fans! Außerdem für Nostalgiker, die Slayer bye-bye sagen wollen. Grundsätzlich wird am Nova Rock 2019 jeder gut bedient sein, der einen Hang zu härterer Musik aus den Bereichen Metal und Rock hat. Achso, und aus irgendeinem Grund spielt RAF Camora auf dem Festl. In der Zwischenzeit kann man ja auf seiner Ukulele spielen.

Warum: Warum nicht?

Einen 10er-Block für das Grazer Schauspielhaus

Was: Wer den 10er-Block der Grazer Öffis kennt, der sollte das Prinzip verstehen. Mit dem 10er-Block des Grazer Schauspielhauses kann man zehn beliebige Veranstaltungen besuchen oder man besucht nur eine und nimmt sich neun Freunde mit, wie man mag. Unterschiedliche 10er-Blöcke gibt es für Haus Eins und Haus Zwei des Schauspielhauses. Den 10er-Block gibt es außerdem in Kobination mit der Grazer Oper – also fünfmal Schauspielhaus und fünfmal Oper.

Für wen: Naheliegend, für Theater-Freunde. Oder für Nova Rock-Besucher, die nach vier Tagen saufen im Burgenland ihren Gehirnzellen wieder etwas bieten möchten.

Warum: In den kommenden Monaten bietet das Schauspielhaus unter anderem Franz Kafkas Erzählung Die Verwandlung aus dem Jahr 1912, in der sich der Protagonist in Ungeziefer verwandelt und als solches durch sein zugrunde gehendes Leben wandelt. Im Mai gibt es einen Abend mit Schriftsteller Michael Köhlmeier und Bluesmusiker Hans Theesink, die gemeinsam eine literarisch-musikalische Reise auf die Bühne bringen. Ebenso stehen Shakespeares Macbeth, Der Patriot, ein zeitgeschichtliches Stück über den Briefbomben-Attentäter Franz Fuchs, eine Lesung von Wolf Haas, Daniel Glattauers Die Wunderübung, ein Stück über eine dysfunktionale Ehe in der bürgerlichen Mittelschicht, und mehr am Programm.
Auch im Volkstheater Wien gibt es ein 10er-Wahlabonnement, das Landestheater Salzburg bietet ein 5er-Abo. Auch das Tiroler Landestheater hat diverse Abos vergleichbarer Art im Angebot, ebenso das Stadttheater Klagenfurt.

Den Season Pass 2019 für den Red Bull Ring

Was: Mit dem Season Pass kannst du alle Motorsport-Veranstaltungen der Saison 2019 am Red Bull Ring in der Obersteiermark besuchen. Das reicht vom Grand Prix der Formel 1 über die MotoGP bis hin zu den ADAC GT Masters.

Für wen: Jeden der ohrenbetäubenden Motorenlärm genauso liebt wie ölverschmierte Hände, und sich in Sachen Umweltschutz lieber auf Plastiksackerl und lokales Gemüse statt PS konzentriert.

Warum: Der Red Bull Ring, ehemals A1-Ring, ehemals Österreich Ring, zählt zu den Traditionsstrecken des Kontinents. Hier drehten schon Jochen Rindt, Niki Lauda und Gerhard Berger ihre Runden. Und die Faszination, die der Motorsport auf viele ausübt, ist nicht zu leugnen.
Einziges Manko: Andreas Gabalier gehört zum festen Inventar der Rennsportanlage. Der „Volks“-Kasperl hoppelt bei gefühlt jeder Siegerehrung zu Mateschitz‘ Gnaden über das Treppchen. In dem Fall, Augen zu, Zunge raus und durch – achso, und die Töchter im vielgerühmten Österreich nicht vergessen.

T.C. Boyles Roman América

T.C. Boyles América - erhältlich bei Amazon und ziemlich sicher in deiner lokalen Buchhandlung
T.C. Boyles América – erhältlich bei Amazon und ziemlich sicher in deiner lokalen Buchhandlung

Was: In América – The Tortilla Curtain im englischen Original – thematisiert US-Autor T.C. Boyle der Verklärung amerikanischer Werte und deren Dissonanz zur Realität. Boyle erzählt zum einen die Geschichte eines mexikanischen Paares, das aus dem Elend der Heimat, auf der Suche nach einer Zukunft nach Kalifornien flüchtet, zum anderen beleuchtet er das Leben eines vordergründig liberalen Ehepaares, das in einer umzäunten Wohnsiedlung nördlich von Los Angeles lebt. Im Chaos eines Waldbrandes treffen die Welten der „Illegalen“ und der „Legalen“ aufeinander.

Für wen: Leser und Leserinnen, die vor der bitteren Realität nicht zurückschrecken, die von einer Geschichte berührt werden wollen, die von ihr lernen und zum Denken angeregt werden wollen.

Warum: In Zeiten der zunehmend eindimensionalen Betrachtung des Themas Migration, in Zeiten, in denen „der Flüchtling“ als „das Böse“ wahrgenommen wird, vor dem man „die eigenen Leute“ schützen muss, in Zeiten, in denen auf dem Rücken Zuflucht suchender Menschen Politik gemacht und Machtversessenheit ausgelebt wird, ist es dringend nötig, die Perspektive zu wechseln.
Zudem zählt T. C. Boyle zu den großen amerikanischen Schriftstellern der Gegenwart, seine Geschichten wie auch seine Sprache sind ein Genuss.

Titelbild: Graz Tourismus – Harry Schiffer
Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Trcks‘ 7 (un-)musikalische Geschenkideen für Weihnachten

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: