Vinyl & Music Festival wieder in der gelben Brauerei

Der Sommer beginnt in Wien nun auch musikalisch. Nachdem bereits die ersten Konzerte live über die Bühne gegangen sind, lädt auch das Vinyl & Music Festival zu einem Sommer Special in die Ottakringer Brauerei. Leider gibt es dieses Mal keine Livemusik österreichischer Indiebands, doch mit vier Indie Labels, einigen Vinyl- & Instrumentenhändlern und Dj-Sets von Rokko Ramirez, wird genug Indie-Flair in der Luft liegen.

Der Pandemie-bedingte Stillstand war zwar hart für die österreichische Indie-Szene, doch während der Lockdowns wurde viel gearbeitet und organisiert, um nun wieder voll durchstarten zu können. Alben und Singles wurden digital released und vermarktet, Artwork wurde designed und neue Vertriebswege wurden erkundet. So präsentiert sich das Vinyl & Music Festival diesen Sommer mit einigen Innovationen.

Besonders die Indie-Labels hatten keine Pause, musste doch einiges für die Post-Corona-Ära erledigt werden. Gleich vier Labels werden ihren Stand in der Brauerei beziehen und die Künstler werden sich den Fans präsentieren und zeigen, was sich alles getan hat. Noise Appeal Records wird, wie in den letzten Jahren, auch heuer wieder stark vertreten sein. Neu hingegen ist heuer Mai Lei Bal, die eigentlich schon im Herbst im Reigen bei der Indie Label Week ihre interessantesten Künstler präsentieren wollten, aber dann Pandemie-bedingt absagen mussten.

Vinyl & Music Festival: Im Sommer auch offline präsent

Auch Panza-Platte ist neu am Vinyl & Music Festival, wenn auch nicht gerade neu in der österreichischen Szene. Mit ihrem Wahlspruch Panza-Platte – 1980 gegründet – 30 Jahre nichts veröffentlicht, präsentiert Schallplatten die keiner braucht, aber jeder haben will – versprechen sie einen spannenden Auftritt. Ebenso kein unbeschriebenes Blatt in der Wiener Szene ist das Rhythm & Poetry Records Label von Beatboxer Fii, der sich ja besonders um den Nachwuchs der Wiener Szene kümmert. Auch er hat versprochen, dass er seine jungen Künstler verpflichten wird, am Label-Stand aufzukreuzen damit sie sich im Social Networking üben.

Doch nicht nur die Labels waren produktiv, auch das Organisationsteam um Till Philippi hat den Lockdown genutzt, um einen virtuellen Marktplatz für die Musikszene in Österreich auf die Beine zu stellen. Der Vinyl & Music Marketplace bietet Bands, Labels und Instrumentenbauern die Möglichkeit ihre Produkte praktisch zu leistbaren Konditionen online zu vertreiben.

Das Bild des diesjährigen Sommer-Special des Vinyl & Music Festivals wird wie immer durch einige Vinylhändler und einige interessante Instrumentenbauer wie Alto Beat Drums abgerundet. Somit ist wieder mit einem sommerlichen Cometogether der Wiener Indie-Szene zu rechnen. Ein kleiner Blick in die Brauerei kann nicht schaden!

Termin

Vinyl & Music Summer Nights

Wo: Ottakringer Brauerei, Ottakringer Platz 1, 1160 Wien

Wann: Freitag 16. & Samstag 17. Juli von 16:00 bis 22:00.

Eintritt frei!

Es gelten die aktuellen Covid-Regeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: