Das war die erste Tempel Records Label Night

Am Freitag, dem 11. Jänner 2019 ging im Wiener Aera die Tempel Records Label Night Vol. 1 über die Bühne. Es präsentierten sich konzertant Go! Go! Gorillo, Adisdead und Brewtality. Cil City überzeugten als Special Guest.

Tempel Records Label Night Vol. I im Wiener Aera steht an

Das verhältnismäßig junge Indie Label Temple Records ist angetreten, einige seiner Bands vorzustellen. Bei der ersten Label Night im Aera in der Wiener City werden Adisdead, Brewtality und Go! Go! Gorillo bei einem gemeinsamen Konzert zeigen, was sie drauf haben. Als Special Guest werden Cil City zugegen sein.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑