Waves Vienna und Europas neue Musikergeneration im WUK

Drei Tage waren die Musikexportagenturen der Donauländer in Wien zu Gast. Jedes Teilnehmerland brachte, wie auch das Gastgeberland Österreich, die Bands auf das größte Showcasefestival Österreichs, von denen es sich die größte Zukunft versprach. Ob diese Acts auch wirklich ihren Weg in den Mainstream machen werden, wird die Zukunft zeigen. Doch für drei Tage wurde die malerische Kulisse des WUK zum (popular)musikalischen Hotspot Europas.

Waves Vienna 2021 wieder live im WUK

Nach der 2020er Ausgabe des Waves Vienna Festival and Conference, das leider nur teilweise live und zumeist über Public Viewing über die virtuelle Bühne ging kann sich die österreichische Musikexportindustrie wieder auf ein Treffen der Szene in Wien freuen. Dieses Jahr gibt es keine zwei Schwerpunktländer, sondern es sind die Donaustaaten als ganzer Kulturraum im Zentrum des Festivals und der Conference. Ebenso wird wie jedes Jahr der X-Award an eine der nominierten österreichischen Bands verliehen.

Developing Colours: Shallig und Irgendwien in der Szene Wien

Der Sommer über Wien setzte hitzemäßig zum großen Finale an und die kleinen Gigs im Hof der Szene Wien zeigen, dass in einer für die Veranstaltungsbranche desaströsen Saison doch noch einige Nerds versuchen, Livemusik Events auf die Beine zu stellen. So hat sich Musikjournalistenkollege Patrick Meerwald getraut, sein erstes Konzert zu veranstalten. Bei dieser denkwürdigen Premiere gaben sich Shallig und Irgenwien die Ehre.

Nachtrag und Ausblick: Vinyl & Music Festival 2020

Gerade noch rechtzeitig vor der virusbedingten Absage aller Großveranstaltungen ging das vierte Vinyl & Music Festival von 7.-8. März in der Ottaktinger Brauerei über die Bühne. Neben Bands, wie Helmut Rhode, JK Habe, Son of the Velvet Rat, Nine Lives und Cil City, waren viele heimische Labels, Instrumentenbauer, Vinylhändler und nicht zuletzt eine Menge Musikschaffender auf diesem vielseitigen Festival anzutreffen. Am 7. und 8. August gibt es die Fortsetzung.

Wiener Bands spielen bei Charity Oida! für den guten Zweck

Bereits zum zweiten Mal taten sich Wiener Künstlerinnen und Künstler am 3. Oktober mit der Arena Wien und dem Verein „Wienpop is urleiwand“ zusammen, um in diesem Jahr die Arbeit der Wiener Frauenhäuser zu unterstützen. Mit dabei waren Flüsterzweieck, Querfunk, Pippa, Schaller & Rausch, Schodl und Yokohomo. Durch den Abend führte Tina Drazdil.

Chris Zitta Headliner bei der Hafen Open Air Warm Up Party

Vom 19.-20. Juli ging die 5. Hafen Open Air Warm-Up Party über die Bühne. Zum ersten Mal fand die Party zweitägig im Schloss Neugebäude in Wien Simmering statt. Neben Samstagsheadliner, Alkbottle Legende Chris Zitta, präsentierten sich 13 Newcomerbands einem gut gefüllten Schlosshof im 11. Wiener Gemeindebezirk. Dabei waren Mirjam Catal, Maibritt, Adrianna, Zuckergoscherl, Black Tape... Weiterlesen →

Rock the Night Vol III. In der Szene Wien

Es ist wieder einmal so weit. Am Samstag, dem 27. April veranstaltet Mars Music Production zum dritten Mal einen Abend im Sinne der Rock the Night Reihe in der Szene Wien. Mit dabei sind diesmal, Kutscher's Blues Band, The Devil Ducks, BLACKTRAIN, Fingerlyxx.

Metal for Breathing Gedenkkonzert in der Szene Wien

Am Samstag, dem 16. März 2019, lädt Mars Music Productions zum ersten Mal zur Benefizkonzertreihe Metal for Breathing in die Szene Wien. Für den Wien-Termin konnte problemlos das „Who is Who?“ der Hard & Heavy Szene Österreichs gewonnen werden. Mit dabei sind Ecliptica, Dragony, Pain Is, Illuminata, Ebony Archways sowie die Newcomer Old Business.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑