Tenacious D mit neuem Album und Dave Grohl zurück

Die Comedy-Rocker Tenacious D haben ihr viertes Album Post-Apocalypto angekündigt. Bis zur Veröffentlichung im November wird eine Animationsserie die Songs vorstellen.

Ab 28. September wird eine sechsteilige Serie an das vierte Studioalbum Tenacious Ds heranführen und die Songs präsentieren. Gezeichnet wurden die Videos, die auf Youtube erscheinen werden, von Schauspieler, Sänger, Gitarrist und Chef-Gaukler Jack Black höchstpersönlich. Im Teaser erwachen Black und sein Kumpane Kyle Gass auf einer post-apokalyptischen Erde, auf dem die Menschheit ausgerottet zu sein scheint.

Am 2. November wird die Serie in der Veröffentlichung des Albums Post-Apocalypto gipfeln. Die Scheibe ist Tenacious Ds erste seit dem 2012 erschienen Rize of the Phoenix. Damals kassierten sie auf beiden Seiten des Atlantiks Top-5-Platzierungen in den Charts und stiegen endgültig zu einem der begehrtesten Festival-Headliner auf. Dennoch haftet dem Duo ein Makel an: Nie wieder reichten sie an die Frische und die Qualitäten ihres selbstbetitelten Debütalbums aus dem Jahr 2001 heran. Ihre großen Klassiker Tribute, Wonderboy und Fuck Her Gently sind somit mittlerweile siebzehn Jahre alt.

Tenacious D mit Dave Grohl wiedervereint

Wie schon bei den ersten drei Alben saß für Post-Apocalypto Edel-Studiodrummer und Foo Fighters-Mastermind Dave Grohl hinter dem Schlagzeug. Mit Grohl verbindet Tenacious D eine langjährige Freundschaft, die in den 90er-Jahren ihren Anfang nahm und sich bis heute in zahlreichen kreativen Kooperationen niedergeschlagen hat. So mimte Grohl den Teufel in dem legendären Kurzfilm zu Tribute. Umgekehrt spielte Jack Black in den Foo Fighters Videos zu Learn to Fly und Low mit.

Post-Apocalypto wird 21 Songs umfassen und am 2. November 2018 in die Läden kommen, bereits jetzt ist das Album zur Vorbestellung verfügbar. Tourdaten sind bisher ausschließlich für die USA und Kanada bekannt.


Post-Apocalypto - Tenacious D
Post-Apocalypto erscheint am 2. November. Jetzt vorbestellen.

01 – Post-Apocalypto Theme
02 – Desolation
03 – Hope
04 – Cave Women
05 – Making Love
06 – Scientists
07 – Take Us Into Space
08 – I’ve Got To Go
09 – Fuck Yo-Yo Ma
10 – Reunion/Not So Fast
11 – Daddy Ding Dong
12 – Chainsaw Bazooka Machine Gun
13 – Robot
14 – March
15 – Turd Whistle
16 – Colors
17 – Who’s Your Daddy?
18 – JB JR Rap
19 – Woman Time
20 – Save The World
21 – Post-Apocalypto Theme (Reprise)

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Tenacious D mit neuem Album und Dave Grohl zurück

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: